fleischlilatextnudelnlilatextreisliliatext2gefluegellilatextfischlilatextgemueseliatext Dipsmarinadelilatextsuesslilatext
Wahrheit oder Lüge?

Wahrheit oder Lüge?

Wer kennt sie nicht, die Mythen und Märchen der Küche. Viele Gerüchte halten sich schon seit jahrzehnten hartnäckig. Wir räumen auf; Die meistverbreitesten Irrtümer in der Küche, oder im Restaurant.

10 neue Wahrheiten, die ihr schon immer wissen wolltet!

1. Ein Steak muss durchgebraten sein, also „well done“,sonst läuft noch Blut raus.

  • Natürlich nicht! Es gibt zwar verschiedene Garstufen bei einem Steak (rare – medium rare – well done), aber in keinem Fall tritt Blut aus. Es handelt sich dabei lediglich um Bratensaft, wie ihn jedes Fleisch enthält.

2. Nudel müssen nach dem Kochen abgeschreckt werden.

  • Niemals! Die Nudeln verlieren sofort an Temperatur, verkleben und nehmen keine Sauce mehr auf. Einfach abgießen, sofort die Sauce drüber und Parmesan – fertig!

3. Joghurt Deckel ablecken ist schädlich und kann zu Vergiftungen führen.

  • Blödsinn! Der Deckel besteht oft aus einer dünnen Aluminiumfolie und die ist total unschädlich und geschmacksneutral, also ruhig weiter ablecken, außer im Restaurant oder Hotel beim Frühstück, wegen der Etikette (siehe Magazin).

4. Jeder muss pro Tag mindestens zwei Liter Wasser trinken.

  • Quatsch! Wir sollten jeden Tag zwei bis drei Liter Flüssigkeit zu uns nehmen, aber die ist auch in Obst, Gemüse und vielen anderen Lebensmitteln enthalten.

5. Kaffee trinken entwässert den Körper und ist schädlich.

  • Unsinn! Kaffee besteht zu 99 Prozent aus Wasser, und kann unter Umständen lediglich zu einem höheren Harndrang führen. Neueste Studien belegen sogar, dass regelmäßiger Kaffeegenuß Depressionen vorbeugt.

6. Margarine ist gesünder als Butter.

  • Nicht wirklich! Butter ist ein Naturprodukt und hat viele wichtige Inhaltsstoffe. Margarine ist ein reines Industrieprodukt und besteht zu einem großen Teil aus Pflanzenfett und Wasser. Kalorien sind in tewa gleich. Butter enthält zwar Fette die den Körper normalerweise schädigen können, ein Zusammenhang konnte jedoch wissenschaftlich nicht hergestellt werden. Bei Margarine sollten keine gehärteten Fette enthalten sein.

7. Olivenöl darf man nicht zum Braten nehmen.

  • Irrtum! Olivenöl ist, wie die meisten Öle, zum Braten geeignet. Jedoch sollte man kein natives, kaltgepresstes Olivenöl verwenden, da dieses noch viele Schwebstoffe der Oliven enthält, die bei Temperaturen von über 180 Grad verbrennen können. Für den Geschmack empfiehlt sich aber ein neutrales Öl, wie zum Beispiel Sonnenblumen- oder Rapsöl.

8. Käserinde muss ich immer abschneiden.

  • Nicht immer! Käse bei dem die Rinde weg muss, weil sie gewachst oder behandelt wurde, muss gekennzeichnet sein. Sonst darf man die Rinde getrost mitessen.

9. Geknickte Dosen sollte ich nicht kaufen.

  • Tatsächlich! Dosen, die Knicke oder Beulen haben, können die enthaltenen Lebensmittel beschädigen. Die moderenen Dosen werden inwändig zwar mit einer Kunsstoffschicht versehen, ist diese aber beschädigt, kommt der Inhalt der Dose mit dem Weißblech in Kontakt.

10. Man darf nicht in Teflonpfannen kratzen, weil sich sonst giftige Teile lösen.

  • Totaler Quatsch! Es können sich bei den Teflonpfannen zwar kleine Stücke ablösen, aber die sind harmlos und werden wieder ausgeschieden. Natürlich empfiehlt es sich einen Holz- oder Kunststofflöffel zu verwenden, aber aus rein ökonomischen Gründen.

KochausLeidenschaft

Navigation:

el Stefano-Magazin

Die Grillsaison ist vorbei!

Posted on Okt - 16 - 2017

Bericht: Food Trend

Posted on Feb - 8 - 2016

Zauberbohnen

Posted on Nov - 8 - 2015

Kunst in der Küche

Posted on Okt - 22 - 2015

Aktuelle Rezepte

Kaffee Karamell-Orange

Datum: Mai - 27 - 2016

Sushi & Maki

Datum: Mai - 20 - 2016

Spaghetti al Funghi

Datum: Mai - 13 - 2016

Sächsische Eierschecke

Datum: Mai - 6 - 2016

Wir für Andere

  • 4Kids Kinder Lernvideos
  • el Stefano unterstützt die elterninitiative Marburg e.V.