fleischlilatextnudelnlilatextreisliliatext2gefluegellilatextfischlilatextgemueseliatext Dipsmarinadelilatextsuesslilatext
Benötigte Zutaten
  • 2 Äpfel, rot, aromatisch
  • 1 Rolle Blätterteig (Kühlregal)
  • 3 Esslöffel Aprikosenmarmelade
  • 1 Zitrone
  • Zucker und Zimt
  • 1 Muffin Form
Küche: Zeit: 15 Minuten Für: 4 Personen
Zubereitung

In der Muffinform

Die Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen, halbieren und anschließend dünne Halbmonde schneiden. Wer es sich nicht zutraut die Äpfel mit der Hand zu schneiden, benutzt einfach einen Gemüsehobel mit der dünnsten Einlage. (Es ginge auch ein Allesschneider, aber der muss aufwendig sauber gemacht werden und für fehlende Fingerkuppen übernehme ich keine Verantwortung ;-) )

Legen Sie die Apfelscheiben in heißes Wasser mit dem Saft der Zitrone (dann werden die Äpfel nicht braun) und lassen Sie diese für etwa 30 Minuten weich ziehen.

Schneiden Sie aus dem ausgerollten Blätterteig 5 cm breite Streifen, Rühren Sie die Marmelade mit 2 Esslöffeln Wasser glatt und verteilen Sie die Masse auf den Blätterteigstreifen.

Legen Sie die Apfelscheiben überlappend auf die obere Hälfte des Blätterteigstreifens und klappen anschließend den unteren Rand über die Apfelringe. Danach vorsichtig aufrollen und in die Muffin Form legen.

Bestreuen Sie die Törtchen mit eine Zucker- und Zimtmischung – fertig ist ihr romantisches Dessert!

Backen

Zweite Schiene von unten (Ober- und Unterhitze, empfohlen) bei 200 Grad für 25-30 Minuten (Umluft 180 Grad)

Tipps

  • Streuen Sie vor dem Servieren noch etwas Puderzucker über die Törtchen.
  • Mehlige reife Äpfel eignen sich besonders, da diese nicht so leicht beim Einrollen brechen. Beim Ergebnis ist der Unterschied nicht so groß, da ist es nur wichtig, dass der Apfel eine schöne rote Farbe hatte :-)
  • Sie können auch etwas Zimt in die Marmelade geben, dann wird der Geschmack noch intensiver.
  • Haben Sie noch Blätterteig übrig, geben Sie Apfelstücke mit Zimt und gehackten Nüssen darauf und rollen Sie den Teig zu einem Croissant.
  • Natürlich schmeckt auch ein Nuss-Nougat Croissant hervorragend!
  • Schmeckt sensationell mit Vanilleeis und ist ein ideales Geschenk des Herzens für geliebte Menschen, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen!

Apfel-Zimt Rose

Rezept bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
el-Stefano wünscht guten Appetit!
Art: Rezeptkategorie:

el Stefano-Magazin

Die Grillsaison ist vorbei!

Posted on Okt - 16 - 2017

Bericht: Food Trend

Posted on Feb - 8 - 2016

Zauberbohnen

Posted on Nov - 8 - 2015

Kunst in der Küche

Posted on Okt - 22 - 2015

Aktuelle Rezepte

Kaffee Karamell-Orange

Datum: Mai - 27 - 2016

Sushi & Maki

Datum: Mai - 20 - 2016

Spaghetti al Funghi

Datum: Mai - 13 - 2016

Sächsische Eierschecke

Datum: Mai - 6 - 2016

Wir für Andere

  • 4Kids Kinder Lernvideos
  • el Stefano unterstützt die elterninitiative Marburg e.V.