fleischlilatextnudelnlilatextreisliliatext2gefluegellilatextfischlilatextgemueseliatext Dipsmarinadelilatextsuesslilatext
Benötigte Zutaten
  • Aioli Dip
  • 125 ml Olivenöl
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Eigelbe
  • ½ Zitrone, ausgepresst
  • 5-7 Knoblauchzehen, gepresst
  • ½Teelöffel Senf, mittelscharf
  • ½Teelöffel Zucker
  • ½Teelöffel grobes Meersalz
  • Vinaigrette Klassisch 4 Portionen
  • 2 Eier, hart gekocht
  • 10 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Weißweinessig
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel mittelscharfer Senf
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Teelöffel Kapern, klein gehackt
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Vinaigrette el Stefano Style
  • ½Bund Schnittlauch
  • 2-3 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • 2 Schalotten, klein gehackt
  • 4 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel französischer Honigsenf
  • Saft einer Limette
  • Achtung!
  • weglassen bei el Stefano Style
  • Kapern, Weißweinessig, Senf
  • Oliven Tsatsiki Quark
  • 300 g Salatgurke
  • 200 g Schwarze Oliven ohne Stein
  • 200 g Sahnejoghurt 10%
  • 2 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • ½Bund Basilikum oder Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • Tomaten Relish
  • 300 g Tomaten
  • 1 rote Peperoni
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • 3 Esslöffel Paprika Paste
  • Salz
  • Räucherlachs Creme
  • 200g Räucherlachs
  • 2 Esslöffel Olivenöl/ Sonnenblumenöl
  • ½Bund Dill
  • 75 g Sahnejoghurt 10%
  • 1 Limette, ausgepresst
  • Salz und Pfeffer
  • Schafskäse Paprika Mousse
  • 200 g Schafskäse
  • 100 g Gegrillte Paprika (aus dem Glas)
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • 1 Esslöffel gutes Olivenöl
  • ½Bund Petersilie
  • 1 Chilischote, klein gehackt
  • Salz und Pfeffer
Küche: Zeit: 10 Minuten Für: 4 Personen
Zubereitung

Rezept Dips Salatsoßen BrotaufstrichNEU

Aioli Dip

Alle Zutaten aus dem Kühlschrank nehmen und bis auf das Öl und den Zitronensaft mit dem Pürierstab mixen. Dann nach und nach das kalte Öl zufügen und mixen bis die Masse fest wird (steif) und mit Zitronensaft abschmecken. ACHTUNG die Aioli ist fertig, wenn die Masse kein Öl mehr aufnimmt. Variieren Sie die Zutaten je nach persönlichem Geschmack.

Verwenden Sie nur einfaches Olivenöl (kalt gepresstes Olivenöl kann bitter werden) Aioli innerhalb von 2 Tagen verbrauchen und immer kühl stellen!

Tipps

  • Zu Fischgerichten können Sie ein wenig Dill in die Aioli Creme geben.
  • Dazu passen Scampi, Riesengarnelen, Hummer, Krabben, Shrimps, Tintenfischringe und natürlich auch Pommes Frites.

Vinaigrette klassisch und el Stefano Style

Achtung! weglassen bei el Stefano Style
Kapern, Weißweinessig, Senf

Für die Vinaigrette (franz. Essig und Öl Sauce) geben Sie Öl, Weißweinessig, Senf, Eigelb und Wasser in ein hohes Gefäß und mixen mit dem Pürierstab alles ganz kurz durch (sonst vermischen sich Öl, Wasser und Essig nicht).

Geben Sie anschließend das klein geschnittene Eiweiß, gehackte Petersilie und die Kapern hinzu und schmecken Sie die Sauce mit Salz, Pfeffer und einem Teelöffel Zucker ab. Für die el Stefano Variante fügen Sie die weiteren Zutaten hinzu.

Dieser Dip passt zu allen Blattsalaten, Tomatensalat, Avocado, gekochten Artischocken und Südamerika Salat (siehe Rezept)

Tipp

  • Wenn Sie von den Dips übrig haben oder etwas mehr machen möchten, können Sie den Rest in verschließbaren Gläsern bis zu einer Woche im Kühlschrank aufheben (keine Dips mit rohen Eiern länger als 2-3 Tage aufheben).

Oliven Tsatsiki Quark

Schälen Sie die Gurke und schneiden sie der Länge nach durch. Kratzen Sie mit einem Esslöffel die Kerne heraus und raffeln Sie die Gurke mit Hilfe einer Reibe, oder schneiden Sie die Gurke ganz fein.

Geben Sie die geraffelte Gurke in ein Sieb und streuen Sie ein wenig Salz darüber (so kann das Wasser besser aus der Gurke austreten).

Pressen Sie den Knoblauch, schneiden Sie die Oliven klein und verrühren Sie dann alle Zutaten und schmecken mit Salz und Pfeffer ab. Danach für eine Stunde in den Kühlschrank.

Tipps

  • Verwenden Sie den Quark als Brotaufstrich auf Baguette oder Röstbrot.
  • Natürlich können Sie auch gefrorene Kräuter nehmen.
  • Verfeinern Sie den Quark mit 100 g Frischkäse mit oder ohne Kräuter.

Tomaten Relish

Tomaten und Peperoni entkernen und klein schneiden. Die Zwiebel fein würfeln und die Zutaten miteinander verrühren und mit Salz abschmecken.

Dazu passen panierte und frittierte Tintenfischringe (Tiefkühlware), Hacksteaks oder gegrilltes Fleisch.

Räucherlachs Creme

Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab kurz mixen (nur einfaches Olivenöl verwenden, sonst wird es beim Mixen bitter). Innerhalb von 2 Tagen verbrauchen und kühl lagern.

Dazu passt frisches Baguette, Ciabatta oder kräftiges Röstbrot.

Tipp

  • Verwenden Sie gefrorene Kräuter oder auch Creme fraiche mit einem höheren Fettanteil als Sahnejoghurt.

Schafskäse Paprika Mousse

Zerdrücken Sie den Schafskäse in einer Schüssel zusammen mit dem Olivenöl und dem Knoblauch bis eine cremige Masse entsteht. Fügen Sie eventuell noch etwas Olivenöl hinzu. Heben Sie die anderen Zutaten locker unter.

Tipp

  • Ein leckerer Brotaufstrich und toll als Füllung für Hacksteaks. (siehe Rezept)

Rezept Dips Salatsoßen BrotaufstrichNEU

Bild oben von links nach rechts

Oliven Tsatsiki Quark, Tomaten Relish, Räucherlachs Creme, Schafskäse Paprika Mousse, Aioli Dip und Sauce Vinaigrette im el Stefano Style.

Rezept bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
el-Stefano wünscht guten Appetit!
Art: Rezeptkategorie:

el Stefano-Magazin

Die Grillsaison ist vorbei!

Posted on Okt - 16 - 2017

Bericht: Food Trend

Posted on Feb - 8 - 2016

Zauberbohnen

Posted on Nov - 8 - 2015

Kunst in der Küche

Posted on Okt - 22 - 2015

Aktuelle Rezepte

Kaffee Karamell-Orange

Datum: Mai - 27 - 2016

Sushi & Maki

Datum: Mai - 20 - 2016

Spaghetti al Funghi

Datum: Mai - 13 - 2016

Sächsische Eierschecke

Datum: Mai - 6 - 2016

Wir für Andere

  • 4Kids Kinder Lernvideos
  • el Stefano unterstützt die elterninitiative Marburg e.V.