fleischlilatextnudelnlilatextreisliliatext2gefluegellilatextfischlilatextgemueseliatext Dipsmarinadelilatextsuesslilatext
Benötigte Zutaten
  • Für den Biskuit Teig:
  • 80 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 Vanilleschote, ausgekratzt
  • 3 Eier, getrennt (Größe M)
  • ½Teelöffel Backpulver
  • Für den Belag:
  • 1 kg Erdbeeren
  • 8 Gelatine Blätter
  • Zutaten für 4 Portionen Erdbeerquark
  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Sahnejoghurt
  • 2 Esslöffel Orangensaft
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Basilikum oder Minze zum Dekorieren
Küche: Zeit: 15 Minuten Für: 6 Personen
Zubereitung

Zutaten Erdbeerträume

Schlagen Sie das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif und und danach die Eigelbe mit dem Zucker, bis die Masse an Volumen zugenommen hat und hellgelb geworden ist. Anschließend verrühren Sie Mehl mit Backpulver, mischen die übrigen Zutaten unter. Dann vermengen Sie Eischnee und Eigelbmasse und heben vorsichtig das Mehl unter, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.

Fetten Sie die Kuchenform am Rand nicht! ein (damit der Teig sich am Rand hochziehen kann), aber legen Sie auf den Boden Backpapier. Gießen Sie den Teig in die Form und backen den Boden bei 200 Grad Ober- und Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten für 16 Minuten. (Umluft 180 Grad). ACHTUNG! Während des Backvorganges nicht den Backofen öffnen, da der Boden sonst sofort zusammenfäll! Der Boden ist fertig, wenn er eine gute Farbe bekommen hat.

Nach dem Backen den Boden kurz auskühlen lassen und vom Rand lösen. Den Ring der Form lösen und vollständig kalt werden lassen, da der Boden sonst leicht zerkrümelt. (Backpapier entfernen)

Danach putzen Sie die Erdbeeren und verteilen diese auf dem Boden. Lösen Sie die Gelatine nach Anweisung (mit Wasser oder verdünntem Obstsaft) auf und begießen Sie die Erdbeeren vollständig damit.
Nach 30 Minuten ist der Kuchen schnittfest und kann serviert werden, am Besten mit frischer Schlagsahne – einfach lecker!

Zubereitung Erdbeerquark

Waschen, putzen und vierteln Sie die Erdbeeren und geben Sie den Zucker darüber (10 Minuten). Rühren Sie Joghurt und Orangensaft an und geben Sie die Erdbeeren dazu. Heben Sie ein paar Schöne Früchte für die Dekoration auf – fertig ist eine leckere Nachspeise!

Tipps

  • Nehmen Sie Magerquark für das Dessert und rühren Sie ihn mit 2 Esslöffeln Milch glatt.
  • Wer keine Gelantine mag, kann auch AgarAgar verwenden, dieses wird aus Algen gewonnen und funktioniert ebenso gut.
  • Sie können auch fertigen Tortenguss und Vanillezucker verwenden.
  • Klar können Sie auch einen fertigen Boden kaufen, aber der schmeckt lange nicht so gut ;-)

Erdbeerkuchen Rezept

Bildergallerie

Download Rezept

[wpdm_file id=10]

Rezept bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
el-Stefano wünscht guten Appetit!
Art: Rezeptkategorie:

el Stefano-Magazin

Die Grillsaison ist vorbei!

Posted on Okt - 16 - 2017

Bericht: Food Trend

Posted on Feb - 8 - 2016

Zauberbohnen

Posted on Nov - 8 - 2015

Kunst in der Küche

Posted on Okt - 22 - 2015

Aktuelle Rezepte

Kaffee Karamell-Orange

Datum: Mai - 27 - 2016

Sushi & Maki

Datum: Mai - 20 - 2016

Spaghetti al Funghi

Datum: Mai - 13 - 2016

Sächsische Eierschecke

Datum: Mai - 6 - 2016

Wir für Andere

  • 4Kids Kinder Lernvideos
  • el Stefano unterstützt die elterninitiative Marburg e.V.