fleischlilatextnudelnlilatextreisliliatext2gefluegellilatextfischlilatextgemueseliatext Dipsmarinadelilatextsuesslilatext
Benötigte Zutaten
  • 1 Ciabatta
  • 1 Paprika, grün, gewürfelt
  • 100 g Kirschtomaten, halbiert
  • 100 g Schinkenspeck, gewürfelt
  • 3 Eier
  • 2 Peperoni, mild
  • ½Bund Schnittlauch, gehackt
  • ½ Teelöffel Basilikum, getrocknet
  • 1 Stängel Basilikum, frisch
  • 50 g Mozzarella, gerieben
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz und Pfeffer
Küche: Zeit: 15 Minuten Für: 2 Personen
Zubereitung

Ofenfertig

Schneiden Sie das Ciabatta am Rand von oben ein, entfernen Sie den Deckel und entnehmen Sie die weiche Krume. Den Deckel entweder im Ganzen lassen und mit aufbacken oder in Würfel schneiden und mit der Butter in einer Pfanne kurz anrösten.

Geben Sie Paprika, Kirschtomaten und Schinkenspeck in den ausgehöhlten Ciabattalaib und würzen Sie mit Basilikum, Salz und Pfeffer.

Verquirlen Sie die Eier mit dem Schnittlauch und salzen und pfeffern Sie die Eier ganz leicht.

Geben die Masse über die Zutaten. Anschließend mit Peperoni, Mozzarella und Brotwürfeln bedecken und in den Ofen schieben.

Backen

Bei 200 Grad Ober- und Unterhitze auf die mittlere Schiene auf ein Blech mit Backpapier legen und etwa 18-20 Minuten backen (Umluft 170 Grad).

Anschließend frische Basilikumblätter darüber verteilen und servieren.

Tipps

  • Sie können auch frischen Parmesankäse verwenden, sollten dann mit dem Salz aber sehr sparsam umgehen, weil Käse und Schinkenspeck schon genug enthalten.
  • Füllen Sie das Weißbrot mal auf schweizerische Art, mit Raclettekäse. Dazu passen Pilze, Schinken, Mixpickels, Mais, Knoblauch oder Paprika. Der Raclettekäse hat eine niedrige Schmelzstufe und entwickelt ein herrliches Aroma. Genau das Richtige für die kalten Tage des Jahres.
  • Natürlich kann die Füllung auch nur aus Gemüse bestehen und wird so ganz leicht zu einer veganen/ vegetarischen Variante. Inzwischen haben viele Supermärkte auch veganen Käse im Sortiment und andere Lebensmittel, die Sie gut für dieses Rezept verwenden können!
  • Dazu passt natürlich sehr gut frische Zucchini in Scheiben oder Aubergine klein gewürfelt.
  • Versuchen Sie Kirschtomaten in verschiedenen Farben und machen Sie einen bunten Genuss daraus.
  • Ein toller Snack für einen geselligen Abend, welcher kaum Arbeit macht, aber viel Freude bringt!
  • Natürlich geling das ebenfalls mit Weißbrot, Flute oder Baguette.

Aus dem Ofen

Rezept bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
el-Stefano wünscht guten Appetit!
Art: Rezeptkategorie:

el Stefano-Magazin

Die Grillsaison ist vorbei!

Posted on Okt - 16 - 2017

Bericht: Food Trend

Posted on Feb - 8 - 2016

Zauberbohnen

Posted on Nov - 8 - 2015

Kunst in der Küche

Posted on Okt - 22 - 2015

Aktuelle Rezepte

Kaffee Karamell-Orange

Datum: Mai - 27 - 2016

Sushi & Maki

Datum: Mai - 20 - 2016

Spaghetti al Funghi

Datum: Mai - 13 - 2016

Sächsische Eierschecke

Datum: Mai - 6 - 2016

Wir für Andere

  • 4Kids Kinder Lernvideos
  • el Stefano unterstützt die elterninitiative Marburg e.V.