fleischlilatextnudelnlilatextreisliliatext2gefluegellilatextfischlilatextgemueseliatext Dipsmarinadelilatextsuesslilatext
Benötigte Zutaten
  • 400 g Lammkeule (vom Vortag)
  • 5 Knoblauchzehen, gepresst
  • 250 Sahnejoghurt 10%
  • 1 Fladenbrot
  • 2 Tomaten
  • 1 Zitrone, ausgepresst
  • 1 Romanosalat
  • 4 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Rosmarin, (getrocknet)
  • ½Bund Petersilie
  • 1 Teelöffel Thymian, (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Kümmel, (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Salz (grobes Meersalz)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner, schwarz
  • 1 Teelöffel Minze (getrocknet)
  • ½Teelöffel Koriander, (getrocknet)
  • 1 Esslöffel Butterschmalz
Küche: Zeit: 20 Minuten Für: 2 Personen
Zubereitung

Zutaten Marokkanisches Lamm

Das Lammfleisch vom Vortag (siehe Rezept) auseinander zupfen. Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Koriander und Kümmel in einem Mörser zermalen und zusammen mit gehackter Petersilie, Knoblauch, sowie dem Apfelessig zum Fleisch geben, durchkneten und für 1 Stunde abgedeckt marinieren lassen.

Den griechischen Sahnejoghurt mit dem Saft einer halben Zitrone, der Minze, Salz, Knoblauch und Pfeffer würzen.

Eine große Pfanne heiß werden lassen, Butterschmalz hinein geben und das Fleisch für 5-7 Minuten bei starker Hitze knusprig braten. Dabei das Fleisch öfter wenden. Zum Schluss mit dem Saft einer halben Zitrone ablöschen.

Das Fladenbrot für 5 Minuten bei 200 Grad Umluft aufbacken, aufschneiden und mit Tomatenscheiben und geschnittenem Romanosalat belegen. Das Fleisch und den Joghurt darauf verteilen – fertig ist ein köstliches marokkanisches Lammfleisch im Fladenbrot im el Stefano Style!

Tipps

  • Geben Sie eine klein gehackte Chilischote hinzu, das verleiht dem Essen mehr Pepp. Sie können auch gefrorene Petersilie verwenden. Geben Sie frisch gehackten Koriander dazu, das schmeckt besonders aromatisch.
  • Sie können auch das Lamm auch durch Hähnchenfleisch eines Grillhuhnes ersetzen.
  • Wer keinen Lammbraten vom Vortag übrig hat, kann auch Lammfilet verwenden. Dieses wird für 4 Stunden mariniert, mit 4 Esslöffeln Olivenöl zusätzlich.
  • Geben Sie das gebratene Lamm auf einen Salatbett, garnieren Sie das Gericht mit Tomate und der Joghurtsauce und reichen Sie dazu ein Stück gebackenes Fladenbrot.
  • Fladenbrot können Sie kinderleicht selbst herstellen. Mischen Sie 200 g Mehl, einen halben Teelöffel Salz und 130 ml lauwarmes Wasser dazu (vorher 20 g Hefe im Wasser auflösen). Dazu vier Esslöffel Olivenöl und alles gut durchkneten. Etwa eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, zwei Fladenbrote formen und bei 220 Grad Ober- und Unterhitze in 20 Minuten fertig backen!

Marokkanischer Lammfladen

Rezept bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
el-Stefano wünscht guten Appetit!
Art: Rezeptkategorie:

el Stefano-Magazin

Die Grillsaison ist vorbei!

Posted on Okt - 16 - 2017

Bericht: Food Trend

Posted on Feb - 8 - 2016

Zauberbohnen

Posted on Nov - 8 - 2015

Kunst in der Küche

Posted on Okt - 22 - 2015

Aktuelle Rezepte

Kaffee Karamell-Orange

Datum: Mai - 27 - 2016

Sushi & Maki

Datum: Mai - 20 - 2016

Spaghetti al Funghi

Datum: Mai - 13 - 2016

Sächsische Eierschecke

Datum: Mai - 6 - 2016

Wir für Andere

  • 4Kids Kinder Lernvideos
  • el Stefano unterstützt die elterninitiative Marburg e.V.