fleischlilatextnudelnlilatextreisliliatext2gefluegellilatextfischlilatextgemueseliatext Dipsmarinadelilatextsuesslilatext
Benötigte Zutaten
  • Für den Boden:
  • 750 g Magerquark
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Hartweißengries
  • 1 Päckchen Puddingpulver, Vanille
  • Für den Belag:
  • 400 ml Vollmilch
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver, Vanille
  • 100 g Butter
  • 5 Eier Größe L (6 bei Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Beerenobst (z.B. Himbeeren)
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • Springform, rund Durchmesser 26 cm
Küche: Zeit: 30 Minuten Für: 6-8 Personen
Zubereitung

Eierschecke mit Rose

Verrühren Sie für den Belag Milch, Zucker und Puddingpulver und lassen Sie die Masse aufkochen und etwas abkühlen lassen.

Geben Sie zunächst Butter und Zitronenabrieb in den Topf und trennen Sie danach die Eier. Wenn die Vanillemasse nicht mehr heiß ist quirlen Sie die Eigelbe unter.

Die Zutaten für den Boden miteinander verrühren und in eine gefettete Springform geben, die Sie mit Kokosraspeln ausgestreut haben. Anschließend wird der Boden bei 100 Grad im Ofen für 15 Minuten vorgebacken.
Dann schlagen Sie die Eiweiße mit einer Prise Salz sehr steif und heben es unter die Vanillemasse im Topf.

Verteilen Sie das Obst auf dem vorgebackenen Belag und geben Sie jetzt die Vanillemasse darüber.

Backen

Zunächst den Boden für 15 Minuten bei 100 Grad mit Ober- und Unterhitze vorbacken und das Obst und den Belag darauf verteilen. Anschließen den Kuchen für weitere 55 Minuten backen und danach etwa 15 Minuten bei 150 Grad fertig garen, bis eine goldbraune Oberfläche entstanden ist.

Tipps

  • Lassen Sie das Puddingpulver weg und ersetzen Sie es durch jeweils 50 g Stärke und eine ausgekratzte Vanilleschote (so habe ich es gemacht).
  • Füllen Sie die zwei Massen in kleine Gläser und streuen Sie gehackte Haselnüsse darüber. Die Backzeiten bleiben gleich.
  • Probieren Sie es mit Mangostückchen, Mandarinorangen oder Waldfrüchten. Über saure Früchte etwas Zucker streuen.
  • Auch eine feine Kugel Eis passt hervorragend dazu.
  • Für eine schönere Farbe können Sie auch Polentagries verwenden.
  • Wer keine Kokosraspeln alsStreumaterial mag, verwendet gehackte Haselnüsse. Die entwickeln nicht nur ein leckeres Aroma, sondern sorgen zusätzlich für einen schönen Crunch im Mund – einfach himmlisch :-)
  • Ideal geeignet für wunderbare Feste, denn die Eierschecke hält sich ohne Geschmacksverlust 2-3 Tage im Kühlschrank. Lassen Sie es sich einfach mal gut gehen!

Eierschecke im Glas

Rezept bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...
el-Stefano wünscht guten Appetit!
Art: Rezeptkategorie:

el Stefano-Magazin

Die Grillsaison ist vorbei!

Posted on Okt - 16 - 2017

Bericht: Food Trend

Posted on Feb - 8 - 2016

Zauberbohnen

Posted on Nov - 8 - 2015

Kunst in der Küche

Posted on Okt - 22 - 2015

Aktuelle Rezepte

Kaffee Karamell-Orange

Datum: Mai - 27 - 2016

Sushi & Maki

Datum: Mai - 20 - 2016

Spaghetti al Funghi

Datum: Mai - 13 - 2016

Sächsische Eierschecke

Datum: Mai - 6 - 2016

Wir für Andere

  • 4Kids Kinder Lernvideos
  • el Stefano unterstützt die elterninitiative Marburg e.V.