fleischlilatextnudelnlilatextreisliliatext2gefluegellilatextfischlilatextgemueseliatext Dipsmarinadelilatextsuesslilatext
Benötigte Zutaten
  • 250 g Spaghetti (Frischware)
  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • 100 g Parmesan
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salat
  • 125 g Cocktailtomaten
  • 125 g Strauchtomaten
  • 1 Paprikaschote
  • 1 Dose Artischockenherzen
  • Schnelle Vinaigrette
  • 3 Schalotten (oder 1 Zwiebel)
  • 1 Ei, hart gekocht
  • 2-3 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Esslöffel Schnittlauch, gefroren
  • 1 Esslöffel Petersilie, gefroren
  • Salz und Pfeffer
Küche: Zeit: 10 Minuten Für: 2 Personen
Zubereitung

Zutaten Schnelle Pasta schneller SalatBIG

Kochen Sie die Nudeln nach Anleitung auf der Verpackung. Pro Portion Nudeln (125 g) verwenden Sie einen Liter Wasser mit einem Teelöffel Salz. Nach dem kochen Nudeln abgießen, Butter darüber geben und mit frisch geriebenem Parmesankäse bestreuen – fertig sind die Nudeln!

Geben Sie nie Öl ins Nudelwasser und auf gar keinen Fall dürfen die Nudeln nach dem Kochen abgeschreckt werden!

Eigelb mit dem Olivenöl verrühren, Schalotten klein hacken und mit den restlichen Zutaten vermengen. Eisweiß in kleine Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen – fertig ist eine perfekte Sauce Vinaigrette.

Die Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Strauchtomaten waschen, in viertel schneiden und Strunk entfernen. Cocktailtomaten waschen und halbieren. Artischocken abgießen und halbieren. Vinaigrette darüber gießen und vermengen. Etwas Parmesan darüber hobeln – fertig ist der Sommersalat!

Tipps

  • Oder nehmen Sie Nudeln aus 100% Hartweizengrieß, fügen Sie das Salz erst hinzu, wenn das Wasser kocht und geben Sie kein Öl ins Nudelwasser! Nach dem Kochen die Nudeln nicht abschrecken!
  • Im Originalrezept meines Großvaters waren es Maccaroni (die so aussehen wie Strohhalme), aber die sind natürlich für Kinder schwerer zu essen und vor allem mit allerlei Geräuschen verbunden. Ich mache diese Sorte trotzdem immer, weil da die Butter so schön in die Nudeln läuft ;-) Sie können natürlich Ihre Lieblingsnudel verwenden, hauptsache es schmeckt Ihnen so wie mir!
  • Sie können auch Pecorino Käse verwenden (besteht aus Schafsmilch)
  • Versuchen Sie Spaghetti aglio e olio. 5 Esslöffel Olivenöl, 4 durchgepresste Knoblauchzehen und 4 Schalotten, (oder 1 Zwiebel) etwas Pfeffer für 4 Minuten in einer Pfanne schmoren, gegarte Spaghetti dazu, umrühren – fertig sind Ihre italienischen Spaghetti aglio e olio. Schmeckt klasse und sieht gut aus!

Rezept Schnelle Pasta schneller SalatBIG

Rezept bewerten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)
Loading...
el-Stefano wünscht guten Appetit!
Art: Rezeptkategorie:

el Stefano-Magazin

Die Grillsaison ist vorbei!

Posted on Okt - 16 - 2017

Bericht: Food Trend

Posted on Feb - 8 - 2016

Zauberbohnen

Posted on Nov - 8 - 2015

Kunst in der Küche

Posted on Okt - 22 - 2015

Aktuelle Rezepte

Kaffee Karamell-Orange

Datum: Mai - 27 - 2016

Sushi & Maki

Datum: Mai - 20 - 2016

Spaghetti al Funghi

Datum: Mai - 13 - 2016

Sächsische Eierschecke

Datum: Mai - 6 - 2016

Wir für Andere

  • 4Kids Kinder Lernvideos
  • el Stefano unterstützt die elterninitiative Marburg e.V.